Datenschutzerklärung

Zurück zur Startseite

Datenschutzhinweise für die Nutzung der Vermittlungsplattform Opencoach.at

Stand 10/2020

Verantwortlicher:
OpenCoach GmbH
Stoesslgasse 2/10
1130 Wien
FN 527554s
E-Mail: hello@opencoach.at

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, DSG, TKG 2003). In diesen Datenschutzhinweisen informieren wir Sie darüber, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen in welchem Umfang, zu welchen Zwecken und auf welcher Rechtsgrundlage bei der Nutzung der Website https://opencoach.at und der Vermittlungsplattform OpenCoach verarbeiten.

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen (etwa Name, Anschrift, Geburtsdatum, Telefonnummer, E-Mail-Adresse).

Wenn wir personenbezogene Daten verarbeiten, so umfasst dies insb. das Erheben, das Erfassen, das Speichern, das Ändern und Verändern, das Verbreiten und jede weitere Nutzung dieser Daten.

OpenCoach verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich in folgenden Fällen:

  • wenn Sie die Website https://opencoach.at besuchen (z.B. um sich über OpenCoach zu informieren;
  • wenn Sie mit OpenCoach in Kontakt treten;
  • wenn Sie den Newsletter von OpenCoach abonnieren;
  • wenn Sie sich bei OpenCoach registrieren;
  • wenn Sie die Leistungen von OpenCoach in Anspruch nehmen.

1. Datenverarbeitung bei Besuch der Website https://opencoach.at

Beim Besuch unserer Webseite erheben, erfassen und speichern wir nachstehende personenbezogene Daten:

  • IP-Adresse
  • Browser und Betriebssystem des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit des Aufrufs
  • die Referrer-URL (Herkunfts-URL), von der der Nutzer auf die aufgerufene Seite gekommen ist
  • übertragene Datenmenge
  • Beginn und Ende des Aufrufs

Dies ist technisch bedingt und stellt damit ein berechtigtes Interesse iSv Art 6 Abs 1 lit f DSGVO dar. Soweit im Folgenden nichts anderes geregelt wird, werden diese Daten von uns nicht weiterverarbeitet.


2. Datenverarbeitung bei Kontaktaufnahme

Wenn Sie mit uns über die Kontaktfunktion unserer Website, über Telefon oder E-Mail mit uns Kontakt aufnehmen, speichern wir Ihre angegebenen personenbezogenen Daten (Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Name, Faxnummer, Text der Nachricht und allfällige übermittelten Dokumente), damit wir Ihre Anfrage bearbeiten und Ihnen entsprechend antworten können. Die Verarbeitung dieser Daten ist durch unser berechtigtes Interesse iSv Art 6 Abs 1 lit f DSGVO gerechtfertigt.


3. Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website unseren Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind.

Um Sie zielgerichtet mit Informationen zu versorgen, erheben und verarbeiten wir außerdem von Ihnen freiwillig gemachte Angaben zu Ihren Interessengebieten.

Das Abo des Newsletters können Sie jederzeit stornieren. Senden Sie Ihre Stornierung bitte an folgende E-Mail-Adresse: hello@opencoach.at. Wir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand. Durch diesen Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Zustimmung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zur Eigenwerbung sowie zur Verbesserung unseres Angebots und ist durch Ihre Einwilligung iSv Art 6 Abs 1 lit a DSGVO sowie durch unser berechtigtes Interesse iSv Art 6 Abs 1 lit f DSGVO gerechtfertigt.


4. Registrierung

Wenn Sie sich bei OpenCoach registrieren, erheben, erfassen, speichern und verarbeiten wir nachstehende personenbezogene Daten:

  • Anrede
  • Titel
  • Vorname und Nachname
  • E-Mail-Adresse
  • Geburtsdatum
  • Wohnadresse / Postleitzahl
  • Telefonnummer
  • Passwort
  • Portrait-Foto
  • Ausbildungsstand
  • Sprachkenntnisse

Bei jedem Login des Nutzers in sein Nutzerkonto von OpenCoach werden in weiterer Folge zusätzlich gespeichert:

  • Datum und Uhrzeit des Logins
  • IP-Adresse des Nutzers
  • Geräte-ID

Die Verarbeitung dieser Daten ist erforderlich, um Ihnen die Möglichkeit zu geben, unsere Vermittlungsangebote in Anspruch zu nehmen. Die Verarbeitung ist daher für die Vertragserfüllung notwendig und durch Art 6 Abs 1 lit b DSGVO gerechtfertigt und stellt darüber hinaus ein berechtigtes Interesse iSv Art 6 Abs 1 lit f DSGVO dar.


5. Inanspruchnahme von Leistungen

Wenn Sie die Leistungen von OpenCoach in Anspruch nehmen, erheben, erfassen, speichern, ordnen und verarbeiten wir – abhängig von der in Anspruch genommenen Leistung – nachstehende personenbezogene Daten:

  • Vorname und Nachname
  • IP-Adresse
  • Zahlungsdaten
  • Chatprotokolle
  • gebuchte Beratungen (Datum der Buchung, Themenbereich der Beratung, gebuchter Coach, Anzahl der gebuchten Beratungen)
  • Angaben zur persönlichen Situation

Die Verarbeitung dieser Daten ist erforderlich, um Ihnen die Möglichkeit zu geben, unsere Vermittlungsangebote in Anspruch zu nehmen, zur weiteren Vertragserfüllung und Verrechnung unserer Leistungen, zur Weiterentwicklung und Anpassung unserer Website und unseres Angebots, zur Wahrung und Verteidigung unserer Rechte und Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen sowie zur Missbrauchsprävention und -abwehr. Die Verarbeitung ist daher für die Vertragserfüllung iSv Art 6 Abs 1 lit b DSGVO und für die Erfüllung von rechtlichen Pflichten iSv Art 6 Abs 1 lit c DSGVO notwendig und stellt darüber hinaus ein berechtigtes Interesse iSv Art 6 Abs 1 lit f DSGVO dar.


6. Web-Analyse

Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes „Google Analytics“, welcher von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird, zur Analyse der Websitebenutzung durch Nutzer. Dazu werden Cookies verwendet, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Ihre Benutzer ermöglicht. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf den Server des Anbieters in den USA übertragen und dort gespeichert.

Sie können dies verhindern, indem Sie Ihren Browser so einrichten, dass keine Cookies gespeichert werden. Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Webseite ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Ihr Browser keine Cookies zulässt. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Wir haben mit dem Anbieter einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Dadurch ist nur mehr eine grobe Lokalisierung möglich.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder f (berechtigtes Interesse) der DSGVO.

Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer wichtig ist, werden die Nutzerdaten anonymisiert.

Die Nutzerdaten werden für die Dauer von 14 Monaten aufbewahrt. Hier finden Sie weitere Informationen zur Datennutzung durch die Google Inc.: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de


7. Weitergabe von Daten an Dritte

Wir werden Ihre Daten nur dann an Dritte weitergeben, soweit dies zur Vertragserfüllung notwendig ist oder Ihre Einwilligung dazu vorliegt. Nachstehende Daten des Kunden geben wir nach erfolgter Buchung an den jeweiligen Coach weiter:

  • Anrede
  • Titel
  • Vorname und Nachname
  • Geburtsdatum
  • Angaben zur persönlichen Situation

Wir werden Ihre Daten aber jedenfalls nicht an Dritte bzw. Auftragsverarbeiter weiterleiten, die ihren Sitz in Nicht-EWR-Länder haben (ausgenommen zur Webanalyse gem. Punkt 6.).


8. Schutz Ihrer Daten

Wir treffen geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um die Nutzung unserer Website und unserer Leistungen für Sie so sicher wie möglich zu gestalten. Wir halten dazu insb. die Bestimmungen der Artikel 32 ff DSGVO ein um die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten und Datenmissbrauch vorzubeugen.


9. Dauer der Datenspeicherung

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur solange, als dies der Zweck der jeweiligen Datenverarbeitung erfordert. Wir weisen darauf hin, dass wir durch gesetzliche Regelungen im Steuerrecht und Unternehmensrecht zur weiteren Aufbewahrung bestimmter Daten verpflichtet sind. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht länger benötigen und die gesetzliche Aufbewahrungsfrist abgelaufen ist, werden wir Ihre Daten löschen oder anonymisieren.


10. Rechte des Betroffenen

Sie haben gem. Artikel 13 Abs 2 DSGVO insb. das Recht auf Auskunft, welche Daten wir von Ihnen verarbeitet haben, sowie auf Berichtigung oder Löschung dieser Daten. Sie haben weiters das Recht die Verarbeitung einzuschränken oder gegen die Verarbeitung Widerspruch zu erheben sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit.

Wenn Sie der Meinung sind, dass wir Ihre Daten rechtswidrig verwenden, haben Sie das Recht auf Beschwerde bei der Österreichischen Datenschutzbehörde: Barichgasse 40-42, 1030 Wien.


11. Cookies

Zusätzlich zu den oben genannten Datenverarbeitungen werden bei Aufruf der Website https://opencoach.at Cookies während oder auch nach Ihrem Besuch auf Ihrem Endgerät gespeichert.

Cookies sind kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Wir nutzen Cookies nach Ihrer Einwilligung dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.